Projekt

Projekthintergrund

Zu den Hauptprioritäten von Unternehmen gehört das Steuern und Fördern von Fähigkeiten. Allerdings haben kleinere und mittlere Unternehmen häufig keine Personalabteilungen oder die Erfahrung und die Expertise, um den Mangel an Kompetenzen durch die gezielte Steuerung von Fähigkeiten zu meistern.

NeMESI agiert für die Förderung und Verbreitung von politischen Lernprozessen quer durch Europa und der Identifizierung von Bedarfen und Fertigkeiten durch effektive Zusammenarbeit innerhalb unterschiedlicher Sektoren. Ziel ist die Verbesserung der Unterstützungsbedarfe zu Gunsten der KMU im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie und der Grünen Wirtschaft zu fördern und zwar durch:

  • die Identifizierung von Bedarfen und Fertigkeiten durch effektive Zusammenarbeit innerhalb unterschiedlicher Sektoren

  • Verbesserung der Unterstützung der Bedarfe von KMU im Bereich Green Economy und Informations- und Kommunikationstechnologie

Die europaweit, transnationalen Kooperationen wirken hierbei als Puffer um eine verbesserte Steigerung von Qualität und Effektivität in der Regionalpolitik zu erreichen.
Ferner werden wechselseitige Lernprozesse zu politisch bewährten Praktiken und Maßnahmen angestoßen, um einen innovativen Transfer in weitere regionale Systeme zu begünstigen.

Zielsetzung

Die Projektziele von NeMESI sind hauptsächlich durch effektive Zusammenarbeit, Wissensaustausch und gegenseitige Lernprogramme umsetzbar. Hierfür ist es zwingend notwendig Best Practice Beispiele im Bereich des Kompetenzmanagements zu sammeln, dh. zu erforschen wo Mängel zwischen vorhandenen und verlangten Fähigkeiten im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie und Grüne Wirtschaft zu beobachten sind.
NeMESI möchte sein Ziel durch folgende Unterziele erreichen:

  • Förderung einer bottom-up Entwicklung von Konzepten zur Identifizierung von Bedarfen und Fertigkeiten durch effektive Zusammenarbeit innerhalb verschiedener unterschiedlicher Sektoren.
  • Ermittlung gegenwärtiger Prozesse und Strukturen von KMU und der Rolle verschiedener Akteure
  • Förderung des Engagement von Stakeholdern sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene
  • Umsetzung konkreter Initiativen von Kooperationen zur Bedarfsidentifikation und Ressourcenvermittlung im Bereich der IKT und Green Economy

  • Verbesserung der Projektmethoden durch Evaluation gemessen an Zielen und erwarteten Auswirkungen
  • Sicherstellung des Wissensstands der Zielgruppe und der Öffentlichkeit über die Fortentwicklung des Projekts durch kontinuierliche Verteilung relevanter Informationen bei Nutzung verschiedener Kommunikationswege und –Kanäle inklusive Social Media.

Hauptaktivitäten

Die Projektziele werden durch einen partizipativen Forschungsprozess erreicht, der durch die Projektpartner erarbeitet wird. Er beinhaltet die Organisation vier nationaler Workshops basierend auf der EAWS-Methode (http://cordis.europa.eu/easw/home.html), vier transnationale Workshops, einer Open-space-Konferenz, regelmäßigem Informationsaustausch und einer Kampagne auf LinkedIn, dem bedeutensten sozialen Netzwerk für Profis.

Eine sehr wichtige Innovation ist die Errichtung einer Online-Best-Practices Datenbank über Methoden und Erfahrungen zur Fähigkeiten- und Fachkräftevermittlung, die auf dieser Website verfügbar ist. Sie kann von jeder Organisation mit Erfahrungen bei der Fachkräftesicherung im IKT- und Green Economy-Sektor gepflegt werden. Die Teilnahme wird weiterhin durch einen call for Papers ermöglicht.

KMU in den erwähnten Geschäftssektoren werden ebenfalls profitieren durch einen e-guide, der die Hauptthemen von Qualifikationsidentifizierung und –Vermittlungsaktivitäten sowie Methoden und Beispiele zur Kompetenzentwicklung abdeckt.

newsletter icon

Newsletter

Melden Sie sich für den Newsletter des Projekts Nemesi an um über neue Nachrichten informiert zu werden.

Anmelden >>>

send best practice icon

Best-Opractice Beispiele eingeben

Erfahrung ist wahrscheinlich der wichtigste Baustein um Kompetenztransfer zu erreichen. Durch die Eingabe von guten Beispielen auf dem Feld des NeMESI-Projekts helfen Sie uns, das Projekt zu entwickeln und – hoffentlich – die Geschäftschancen für KMU im IKT und Green-Economy Sektor zu entwickeln.

Zum Formular >>>

E-Guide

 eguide for smes

The main project product is an eGuide, that has been conceived to help SMEs better identify skill needs and realize a profitable skills matching, by exploiting information, good practices and recommendations.

Get the eGuide >>>